Neuvorstellung

Wenn ich an Mallorca denke...

Geschichten, Fakten und Erzählungen rund um eine ganz besondere Insel

Edmund Els, geboren 1938 in Bonn, arbeitete dort von 1961 bis 1997 als Redakteur und stellv. Chefredakteur beim Bonner General-Anzeiger. Zu seinen beruflichen Schwerpunkten gehörten die Wirtschaft- und Verteidigungspolitik. Mit seiner Frau pendelt er seit 1997 zwischen Bonn und Mallorca. In all den Jahren hat er die besonderen Eigenarten der Mallorquiner kennen und lieben gelernt. Sein Buch vereint viele interessante Informationen mit zahlreichen persönlichen Geschichten und Anekdoten rund um Mallorca. Der richtige Einstieg für den ersten Besuch und feine Unterhaltung für Kenner dieser ganz besonderen Insel.

196 Seiten im Format 105 x 210 mm, über 120 Abbildungen.
Autor: Edmund Els
Printed in Germany Juni 2017
ISBN 978-3-9810534-8-7

Erinnerungen

Stationen eines bewegten Lebens im Spiegel des 20. Jahrhunderts

Jetzt liegen Adelbert Schlags „Erinnerungen“ endlich in einer neu bearbeiteten und ergänzten Ausgabe vor. Seine 1999 erstmals veröffentlichten Reflektionen beschreiben engagiert und emotional Ereignisse einer historisch bewegten Epoche – aus seiner ganz persönlichen Sicht des genauen Beobachters, der dabei gewesen ist. Als kritischer Zeitzeuge beschreibt er die wirtschaftliche, politische und soziale Entwicklung seiner Heimat Rhön an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert und verbindet die regionale Geschichte mit den Ereignissen der großen Politik. So führt er den Leser vom Zusammenbruch der Weimarer Republik über die Jahre des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges bis zur Gründung der Bundesrepublik und das anschließende Wirtschaftswunder. Dabei berührt sein Lebensweg auch räumlich viele Stationen: von der Rhön und dem anschließenden Weg des Kriegsteilnehmers durch weite Teile Europas über Bayern und Schwaben bis ins rheinische Bonn, wo der Autor heute lebt.

224 Seiten im Format 175 x 245 mm, über 100 Schwarzweißabbildungen und 2 Landkarten.

Autor: Adelbert Schlag

Printed in Germany Juni 2009

ISBN 978-3-9810534-3-2


24,50 EUR